Die größte Kulturleistung eines Volkes sind die zufriedenen Alten.

Japanisches Sprichwort

Betreuung und Pflege im Alltag

Die Tagespflege ist eine Einrichtung für ältere und hilfebedürftige Menschen, die tagsüber Hilfe und Betreuung benötigen, aber weiterhin in ihrer Familie bzw. ihrer Wohnung leben möchten. Sie wendet sich an ältere und hilfebedürftige Menschen, die alleine leben und Abwechslung suchen.

  • Die Tagespflege bietet kranken und behinderten Menschen aktivierende Pflege und therapeutische Hilfen an. Ziel ist es, vorhandene Fähigkeiten zu erhalten, verlorene wiederzugewinnen oder die eigenen Kräfte zu stabilisieren.
  • Die Tagespflege eignet sich für Menschen jeden Alters, die vorübergehend, z.B. nach einem Krankenhausaufenthalt eine intensive Versorgung und Betreuung benötigen.
  • Die Tagespflege betreut Pflegebedürftige, deren Angehörige aus beruflichen Gründen tagsüber nicht zu Hause sind. Einsame und isoliert lebende Menschen können durch die Tagespflege wieder am Alltagsgeschehen teilnehmen.
  • Die Tagespflege bietet keine Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Die Versorgung der Gäste am Abend und an den Wochenenden muss durch Angehörige oder Nachbarn gewährleistet sein.

Direkte Links